Wirtschaftsspiegel: Print is not dead

Punk is not dead? Das wissen wir nicht so genau. Was wir aber sicher wissen: Print is not dead! Mit den vier Ausgaben des Wirtschaftsspiegels der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) beweisen wir das auch. Vier Jahre Wirtschaftsspiegel mit den unterschiedlichsten Schwerpunktthemen. Alle mit jeweils mehr als 10.000 Exemplaren, die in der gesamten Region ausgelegt und verteilt werden. Alle haben eines gemeinsam: Das frische, freche und alles andere als dröge Design.

Der Facelift hat das Magazin 2017 zu seinem 60. Jubiläum erhalten und sein Alter sieht man dem Wirtschaftsspiegel nicht (mehr) an. Klare Linien, moderne Layouts und ungewöhnliche Titelseiten. Die Grafikabteilung der Werbeagentur von Schickh hat dafür jede Menge kreative Ideen eingebracht, damit die Verjüngungskur Wirkung zeigt.

Wie kreativ die Kollegen wirklich sind, wird anhand der bunten und außergewöhnlichen Illustrationen deutlich. Da wird die TRK kurzerhand in wenigen Stichworten treffend beschrieben oder der Markgraf von Baden, Karl Wilhelm, farbenfroh zum Schwerpunkthema Klima in Szene gesetzt.

TO DO: Konzept, Gestaltung, Redaktion, Text, Fotografie, Grafik, Illustration, Gesamtproduktion

Jetzt durchblättern:

Wirtschaftsspiegel 2020 Cover Wirtschaftsspiegel 2019 Cover Wirtschaftsspiegel 2018 Cover Wirtschaftsspiegel 2017 Cover

 Back